Medienmitteilungen

Die hohe Subventionierung der neuen Erneuerbaren richten gravierenden Schaden an

Die FDP Aargau nimmt die heutige Meldung von Axpo, wonach die Axpo Holding AG zwei neue Geschäftsbereiche etablieren will, beunruhigt zur Kenntnis. Diese Entwicklungen zeigen das komplette Politikversagen im Energiebereich. Hohe Subventionen für die neuen erneuerbaren Energien, zu tiefe Preise für CO2-Zertifikate und tiefe Rohstoffpreise haben zu einem Kollateral-schaden geführt, indem die saubere Wasserkraftproduktion unrentabel geworden ist und immer mehr an Wert verliert. Den Schaden haben am Schluss die Steuerzahler.

Weiterlesen

Roth und Hürzeler regieren über 80 Prozent der Kantonsfinanzen

Die an der heutigen Regierungsratssitzung erfolgte Departementsverteilung bot keine Überraschungen: Franziska Roth übernimmt wie erwartet das Departement Gesundheit und Soziales (DGS), Markus Dieth das Departement Finanzen und Ressourcen (DFR), das Departement Bildung, Kultur und Sport (BKS) verbleit bei Alex Hürzeler, Volkswirtschat und Inneres (DVI) bei Urs Hofmann. Mit Stephan Attiger als Vorsteher des Departements Bau, Verkehr und Umwelt (BVU) wird dieses auch weiterhin gute Rahmenbedingungen für einen lebenswerten und wirtschaftlich starken Kanton Aargau schaffen.

Weiterlesen

FDP Aargau bedankt sich für die hervorragende Leistung

An der gestrigen Geschäftsleitungssitzung hat Matthias Samuel Jauslin angekündigt, dass er am Parteitag vom 6. April 2017 nicht mehr für die Wahl um das Amt als Parteipräsident zur Verfügung stehen wird. Die FDP Aargau bedauert diesen Entscheid sehr, bedankt sich aber für die hervorragende Arbeit zu Gunsten der Partei.

Weiterlesen

… Silvan Hilfiker wird Fraktionsvizepräsident

Als Nachfolgerin für Bernhard Scholl, der sich aufgrund seines Grossratsvizepräsidiums per 31. Dezember 2016 aus der Fraktionsleitung verabschiedet, wurde Sabina Freiermuth heute zur neuen Fraktionspräsidentin gewählt. Silvan Hilfiker wird Fraktionsvizepräsident.

Weiterlesen

Sanierung der Staatsfinanzen wird uns weiter beschäftigen

Die FDP Aargau ist erfreut, dass die Aargauer Regierung wieder fest in bürgerlicher Hand ist und gratuliert Franziska Roth zum deutlichen Wahlsieg. Jetzt ist es an der Zeit, dass die SVP ihre Strategie ändert und die brennenden Probleme in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Asyl nicht mehr nur bewirtschaftet, sondern lösungsorientiert anpackt.

Weiterlesen